Un déjeuner Vöslauer

Über den ersten Platz beim Vienna Design Week & Vöslauer Wettbewerb, freuen wir uns sehr!

Öffentliche Plätze, die Natur und der heimische Garten gewinnen wieder

an Bedeutung.

Die Pandemie zwingt uns, unsere Freizeitgestaltung

zu überdenken und die Herausforderung anzunehmen, unsere Grundbedürfnisse

nach Erholung und Gemeinsamkeit neu zu definieren.

Dieses Neu-Definieren von alten Gewohnheiten wird übertragen auf die Vöslauer

Wasserkiste. Sie wird transformiert und bekommt multiple Funktionen

zugewiesen. Die Wasserkiste als Zauberkiste mit verschiedenen kleinen

praktischen Raumwundern. Fürs Unterwegs-Sein in der Natur und auch

fürs Zuhause-Sein.

Florent Souly gewann die Ausschreibung mit seinem Projekt „Un déjeuner Vöslauer“
Sup Erb

Ganz ganz grosses Kino